Kölner Rugby Park 1, 50939 Köln
Dienstags 17:00 - 19:00 Uhr
rugby_united@gmx.de

Corona – was nun? Brieffreundschaft und Besuch mit Abstand

#rugbyistbunt

Corona – was nun? Brieffreundschaft und Besuch mit Abstand

„Am allerliebsten wären wir alle sofort in den Rugby Park gefahren, um uns mal ordentlich auszutoben… aber das verschieben wir noch ein bisschen!“

Nach dem anfänglichen Schock und der darauffolgenden ratlosen Lähmung, haben wir eine Idee entwickelt wie wir mit Abwechslung und Zeitvertreib wenigstens einem kleinen Teil unseres Projektziels weiter nachkommen können. Wir haben in den letzten Tagen für jede „unserer“ Familien ein Mitglied unseres Teams ausgewählt und vor allem die Kinder mit Briefen versorgt, die Rätsel, Geschichten, Sportübungen, Bastelanleiteungen und vieles mehr enthalten. So hoffen wir den guten Kontakt aufrechtzuhalten oder sogar zu intensivieren und die Situation der Familien, die jetzt auf sehr beengtem Raum mit der Situation fertig werden müssen ein ganz kleines bisschen zu verbessern!

Vielleicht könnt Ihr alle uns unterstützen und uns Eure Ideen schicken. Denn viele von Euch sind als Eltern, Paten, Tanten, Onkels oder ältere Geschwister sicher selbst in der Lage, dass Ihr Euch momentan viele Gedanken macht, wie die Kinder bei Laune gehalten werden können

Passender Weise zu Beginn unserer Brieffreundschaftsaktion „Vergissmeinnicht“ hat uns Mira fantastischer Weise einen ganzen Schatz mit von ihr aussortierten Materialien gespendet: Büchern, Spielen, Bastelmaterialien, Rätselheften, Malbüchern und vielem, vielem mehr. So konnten die Teamer sich Materialien für die Brieffreunde abholen. Den Rest haben wir gegen kleine Spenden an Passanten verschenkt. Einen Teil dieses Geldes haben Lisa und Johanna dann in Muffins umgesetzt und den Kindern in den unterschiedlichen Unterkünften einen Besuch abgestattet. Bei diesem Wiedersehen war die Freude auf beiden Seiten der Zäune sehr groß: „Am allerliebsten wären wir alle sofort in den Rugby Park gefahren, um uns mal ordentlich auszutoben… aber das verschieben wir noch ein bisschen!“ Für alle ist die aktuelle Situation sehr schwierig, aber es scheint allen den Umständen entsprechend gut zu gehen – und es herrscht große Vorfreude auf die Zeit, wenn Rugby United wieder starten kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.